1 Minuten Lesezeit (253 Worte)

Kurztrip nach Saverne (F)

Ohne große Diskussion haben wir uns dazu entschlossen, das lange Wochenende in Frankreich zu verbringen. So schnell wie der Entschluß gefasst wurde, waren wir auch schon auf der B9 in Richtung Frankreich unterwegs. Die relativ ereignisfreie Fahrt über 200 km ging recht schnell und ließ  - nicht so wie bei anderen Fahrten - auch keinen Frust wegen Stau oder sonstigen Verkehrsbehinderungen aufkommen.

Da in Frankreich heute kein Feiertag war mussten wir feststellen, dass die Kollegen der fahrenden 40t-Zunft vor der Grenze in Richtung Deutschland von der Gendamerie abgefangen und zu Zwangsruhe- bzw Arbeitszeitunterberechung gezwungen wurden, je nach Eingabe des EG-Kontrollgerätes (bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liegen sollte).

Das Einchecken an der Rezeption ging ebenfalls ohne Probleme, was zur Folge hatte, dass der Caravan um ca. 15.00 Uhr fertig ausgerichtet an seinem Platz stand und der Zentralrat der Gespannfahrer (#ZdGf) sich zeitnahe ein kühles Bier gönnen konnte - das hatte ich mir auch verdient ;)

Der Nachmittag und der frühe Abend waren mit reichlich Sonne zu genießen, sodass der Grill auch recht schnell zum Einsatz kam. Erst gegen etwa 21.00 Uhr zogen die - wie immer bei uns üblichen - Regenschauer über den kleinen Campingplatz und ließen sturtzartige Regenfälle nieder gehen.

Die Nacht war eine Mischung zwischen Sturm und Regen-Trommelfeuer auf das Caravandach, was aber nicht mehr weiter störte, da wir es a) gewohnt sind (Wo wir sind ist der Regen) und b) die späte Nachtstunde auch relativ schnell ihren Tribut forderte.

Gute Nacht !1!!elf

Geiler Ponny, noch etwas Haarspray und fertig ist der Iro...

Unsere direkten Nachbarn...

Umzug in Richtung La Roche sur Yon
DHL Desaster - Part One

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 19. Juni 2021

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://xtxserve.eu/

Logbuch


Aktive Blogger

ruebenczal
16 Beiträge
ruebenczal hat noch keine Informationen über sich angegeben

Kalender

Warte kurz, während wir den Kalender laden

Weitere Beiträge

06. August 2018
Logbuch
Nachdem uns in der vergangenen Nacht der Trubel auf dem Campingplatz in Les Conches sur Mer keine Ruhe gelassen hat, sind wir kurzerhand in den etwa 50 km weiter nord-östlich gelegenen Ort Aizenay in ...
24. April 2018
Liebes Tagebuch
Liebes Tagebuch, gestern habe ich mir ein paar neue Schuhe bestellt; ja bestellt - ich weiß ich sollte vor Ort im Laden nach neuen Schuhen schauen, aber da hört es je immer bei den Kindergrößen (max. ...
16. Februar 2018
Camping- & Stellplätze
​Ich mag diesen Campingplatz sehr. Wenn Töchterlein die Ferien bei Oma und Opa verbringt und wir sie dann von dort wieder abholen geschieht das meist mit dem Wohnwagen und wir verbinden das abholen mi...
26. Oktober 2017
Reiseblog
Am Samstag geht es mal wieder für einen Woche nach Leipzig. Diesmal jedoch nicht um dort das W.G.T. zu besuchen, sondern einfach nur um einmal eine Woche abzuschalten und mal diese schöne Stadt ohne d...
24. Januar 2018
Caravan
Unser kleiner Adria Adora 482 PS hat nun schon über 11.500 km quer durch Europa in unserer Obhut hinter sich; und keinen einzigen haben wir damit bereut....
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.